Ideen für die Stimmtherapie

Ideen für die Stimmtherapie

Fr & Sa 1./2. Dez. 2017:

Eine grosse Anzahl wirkungsvoller Stimmübungen bereichert diese Weiterbildung. Es wird praxisnah gezeigt, wie gezielte Fragen zur Wahrnehmung und zur Differenzierung der Stimme und des Körpergefühls grosse Veränderungen bewirken können. Vielseitige Anregungen zur Gesprächsführung und zum Einsatz von Humor in der Stimmtherapie bilden eine ideale Ergänzung zu den Stimmübungen.


Inhalte

  • Stimmübungen
  • Wirkungsvolle Fragen zur differenzierten Wahrnehmung
  • Erarbeitung individueller Lösungen
  • Paradoxe und humorvolle Stimmübungen
  • Anregungen für die Gesprächsführung
  • Humor in der Stimmtherapie
  • Lösung mentaler und emotionaler Probleme
  • Arbeit mit Skalen
  • Anregungen statt Ratschläge
  • Beispiele aus dem Therapiealltag

Ziele

  • Kennen lernen konkreter Ideen und Anwendungsmöglichkeiten für die Stimmtherapie
  • Anwendung des lösungsorientierten Ansatzes in der Stimmtherapie
  • Kompetenzerweiterung bei der Gesprächsführung

Kursdaten

  • Kurstermin: Fr. & Sa 1./2. Dez. 2017, jeweils 9.15–16.45 Uhr
  • Kursort: Luzern (5 Min. Fussweg vom Bahnhof Luzern)
  • Leitung: José Amrein, dipl. Logopäde und Master of Advanced Studies, Luzern
  • Teilnahme: Keine besonderen Anforderungen
  • Kosten: CHF 420.-

Anmeldung bis spätestens 30 Tage vor Kursbeginn an José Amrein, Winkelriedstrasse 30, 6003 Luzern, Tel. 041 360 98 58 oder mit unserem Anmeldeformular (siehe unten).

Übernachtungsmöglichkeiten in Luzern

Bedingungen

Die Kosten sind bis Kursbeginn zu bezahlen. Wer sich nach der Bestätigung abmeldet, ist verpflichtet, einen Ersatz zu organisieren, ansonsten werden die gesamten Kurskosten verrechnet. Ein verpasster Kurs kann kostenlos zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.


Anmeldung

Ja, ich melde mich definitiv für diesen Kurs an:

Vorname/Nachname*

Adresse*

PLZ */Ort *

Beruf/Arbeitsfeld

Telefon*

E-Mail-Adresse*

Mitteilungen

Diese Anmeldung gilt als definitiv. Ich bestätige, mit den Bedingungen einverstanden zu sein.